News LVW

09.08.2017

Eine Hunderstelsekunde fehlte

Bei ihrem tollen WM-Debut läuft Cornelia Halbheer in ihrem Vorlauf mitten im Feld und erreicht den 4. Rang. Leider verpasste sie den dritten Rang, welcher zur Halbfinal-Quali gereicht hätte um nur eine Hundertstelsekunde.

Als Ersatzläuferin für die 4x100m-Staffel bleibt Cornelia noch in London.

 

Mit dieser tolle Leistung schaffte es Cornelia auf die Titelseite des Landbote. Den Bericht findest du unter http://lvw.ch/htm/presse.htm

 

bm

 

< zurück zur Übersicht


SOLUTION·CH