News LVW

03.06.2018

ParAthletics Grand Prix und SM

Nachdem Abassia Rahmani am letzten Wochenende (am Grand Prix) ihre 100 Meter Saisonbestzeit von 14.69 auf 14.41 verbesserte, lief sie an den Schweizer Meisterschaften 14.05. Sie gewann dabei zum allerersten Mal überhaupt eine Serie. 

Dieses Jahr wurden die Regeln angepasst und Abassias maximale Körpergrösse wurde um fünf Zentimeter reduziert. Über 100 Meter ist sie nun trotzdem schon wieder in der Nähe ihrer persönlichen Bestleistung (13.71).

Auf der halben Bahnrunde gelingt ihr die Umstellung noch nicht wunschgemäss. An beiden Wochenenden erreichte sie dieselbe Zeit (29.37). Damit liegt sie noch gut 1.5 Sekunden über dem Hausrekord. In den nächsten Wochen wird sie an der Sprintausdauer arbeiten, damit sie diese Differenz vernichtet kann.

(GP)

< zurück zur Übersicht


SOLUTION·CH