, Kuratli Jonas

Matiss Hoss an den lettischen Meisterschaften

Mit dem dritten Sprung auf 6,23m qualifizierte sich Matiss für den Final

Nachdem er zwei Mal übertreten hatte, reichte es im dritten Versuch für die Qualifikation. Der sechste Sprung hätte beinahe für eine Medaille gereicht, leider bekam Matiss aber erneut die rote Fahne zu Gesicht. Dank des Sprungs aus der Qualifikation konnte er den Wettkampf auf dem 8. Rang abschliessen. 

Es war Matiss erste Teilnahme an den lettischen Meisterschaften seit zehn Jahren.