News LVW

05.12.2018

Erfolgreicher UBS-Kids-Cup

Fokussierte und dynamische Kinder, begeisterte Eltern, reibungsloser Ablauf: Der UBS-Kids-Cup, den die LVW am 1. Dezember in Kollbrunn durchgeführt hat, kann als voller Erfolg gewertet werden. Alle Teilnehmenden sowie deren Angehörige denken an einen stimmungsvollen Wettkampf zurück und die LVW durfte sich über viele Komplimente freuen. Wir konnten sogar einen Rekord verzeichnen: Mit 85 Teams und 425 Kindern haben so viele teilgenommen wie noch nie. Und wir hatten auch hohen Besuch vom Weltklasse-Zürich-Meetingdirektor Andreas Hediger.

 

Für alle geeignet 

Die LVW hat den UBS-Kids-Cup zum dritten Mal organisiert. Die Mehrzweckhalle «Rägeboge» in Kollbrunn hat sich als sehr guten Ersatz für die Turnhalle in Seen erwiesen. Der UBS-Kids-Cup gilt als Qualifikation für den Regionalfinal in Zürich und dieser wiederum für den Schweizer Final in Bern. Der Wettkampf eignet sich für alle Leichtathletikbegeisterten. Er hat einen sehr guten Ruf, da alle wichtigen Leichtathletikvereine vertreten sind (u.a. LCZ, Unterstrass, Kloten, LA Wyland, aber auch Turnvereine wie Dinhard oder Wiesendangen).

 

Am Ende des Tages wird immer der Teamcross durchgeführt und dabei steigt der Puls jeweils auf 180 – nicht nur bei den Athleten, sondern auch bei den Familien und Coaches.

 

Erfolgreiche LVWler

Es ist natürlich auch besonders erwähnenswert, dass unsere LVW-Teams Top-Platzierungen erreicht haben. Es gab diverse Podestplätze:

 

·        WU16: 1. und 3. Rang

·        MU16: 3. Rang

·        MU14: 1. Rang

·        WU12: 3. Rang

 

Gratulation diesen Teams!

 

Fazit: Der Anlass verlief reibungslos, die Stimmung war ausgezeichnet – auch dank der guten Moderation und dem Fachwissen von Pius Bleisch. Und natürlich der Festwirtschaft von Willi Buri mit 100 Poulettaschen, 300 Hot Dogs, 300 Kafis und 50 Gipfeli.

 

Wir danken ganz herzlich allen Helfern sowie dem OK (Markus Glaus, Andreas Felix, Barbara Jenny und Dominik Ramp), dem Festwirt Willi Buri, der Helferkoordination (Dunja Freise und Farrah Mettler), dem Rechnungsbüro (Dieter Brändli und Andreas Schmid) sowie Speaker Pius Bleisch.

< zurück zur Übersicht


SOLUTION·CH