News LVW

19.12.2018

Abschied von Valérie Reggel

22 Jahre lang war Valérie Reggel in der LVW Mitglied und hat uns mit ihren Leistungen und ihrer Art immer wieder viel Freude bereitet.

Nun verlässt sie den Verein per Ende 2018. Ab dem neuen Jahr wird sie für den TV Wohlen starten. 

 

Ihr Privatleben und ihren Job hat Valé schon seit gut zwei Jahren in Wohlen und nun folgt der Schritt, auch den Sport dorthin zu verlegen. Der Weg nach Winterthur und ihre unregelmässigen Arbeitszeiten haben sie zu dem Schritt bewogen, ihr Trainingsumfeld in ihre Region zu verschieben. 

 

Zahlreiche Podestplätze hat Valé in ihrer Zeit beim LVW erreicht. «Ich han sehr viel schöni Erfolg chöne fiire!», sagt sie selbst. Ihr sportliches Highlight seien die Europameisterschaften gewesen, sagt sie weiter. Dort hat sie mit dem 12. Rang als beste Schweizerin vor Ellen Sprunger und Linda Züblin den Siebenkampf beendet, und mit 6091 Zählern hat sie sich auf dem vierten Rang der swiss athletics Allzeit-Bestenliste katapultiert. Dazu kamen die Weltmeisterschaften 2015 in Peking 2015, die Europameisterschaften 2016 in Amsterdam, die U20 WM in Peking 2016, die Starts beim Hypomeeting in Götzis, und viele U20/U23-Länderkampfe. Valérie wurde drei Mal Schweizermeisterin in Siebenkampf, gewann weitere neun Medaillen in Weitsprung, 100/400 Hürden und Kugel, sowie acht SM-Staffelmedaillen, davon fünf goldene. Schliesslich gewann die meistgewinnende LVW-Athletin für die LVW dutzende SM-Medaillen bei den Nachwuchsmeisterschaften sowie bei den Team SM.

Videoportraits von SRF

 

Aufgrund ihrer langjährigen Kniebeschwerden und auf Rat ihres Arztes hat Valé entschieden, vom Siebenkampf zurückzutreten. Wenn sie in Zukunft an Wettkampfplätzen anzutreffen ist, dann in Einzeldisziplinen.

 

Am Schluss noch ein paar Worte von Valérie selbst: «Es grosses Dankeschön a mini langjährige Trainer Pål Johansen, Edgar Müller und Alain Shetty, ad LVW, mini Fans und Sponsore, wo mich über die sehr langi Ziit begleitet und unterstützt händ.» 

 

Und wir sagen: Danke Valé! 

Dokument:

< zurück zur Übersicht


SOLUTION·CH