News LVW

28.01.2019

Erfolgreiches Wochenende

Nachwuchs, Magglingen
Bei der MU16 konnten sich Kim Izevbigie und David Wollnik an ihrem zweiten Hallenmeeting in ihrer neuen Alterskategorie nochmals klar steigern. So schrammten Kim mit einer PB von 8.01s über 60m und David mit einer PB von 10.10s über die 60m Hürden nur knapp an der SM-Limite vorbei. Die Chancen stehen gut, dass es im nächsten Jahr funktioniert und die Leistungen motivieren, nun die Sommersaison vorzubereiten.

 

Glaus Kim

60m

8.46s SB

 

60mH

9.46s

David Wollnik

60m

8.34s

 

60mH

10.10s

 

Kugel 4kg

8.64m

Kim Izevbigie

60m

8.01s

 

60mH

10.27s

 

Weit

5.13m

 

Aktive, Magglingen
Bianca Hercigonja konnte im Vorlauf über 60m Hürden der U18 ihre Bestzeit unter 9 Sekunden drücken. Mit 8.87 gelang ihr dies gleich deutlich. Nach einem Sturz über eine Hürde beim Einlaufen für den Final konnte sie diese Leistung nicht mehr ganz bestätigen, blieb aber mit 9.08 nur knapp über ihrer bisherigen Bestleistung. Bianca war dann auch über 200m am Start. Leider fiel ausgerechnet in der Serie vor ihr die Zeitmessung für etwa eine halbe Stunde aus. Als es dann endlich wieder los ging, war sie nicht mehr optimal vorbereitet und büsste auf den ersten hundert Metern für eine Bestleistung zu viel Zeit ein. Zuversichtlich stimmt aber, wie sie gegen Schluss fast wieder zu ihren Konkurrentinnen auflaufen konnte.

Kiana Rösli und Jasmine Moser starteten nach Krankheit bzw. Prüfungen das erste Mal in dieser Hallensaison. Sie konnten die erhofften Leistungen noch nicht zeigen, werden aber beide in einer Woche wieder an den Start gehen.

 

Pin Wanheab

60m

7.03s SB

Halbheer Cornelia

60m

7.50s

Rutschmann Andrea

60m

7.97s

 

200m

25.10s

Rösli Kiana

400m

60.04s

 

60mH

9.07s

Moser Jasmine

60mH

9.34s

Glaus Dana

60m

8.47s

 

60mH

9.29s

Hercigonja Bianca

200m

26.30s PB

 

60mH

8.87s PB

Matzek Tara Lucia

Weit

4.15m PB

 

Kugel 3kg

8.20m

 

Stäbler, Dornbirn

Patrick Schütz überspringt beim dritten Auftritt in dieser Hallen-Saison zum dritten Mal die 5.00m. Der Wettkampf entwickelte sich etwas schwieriger als nach einem guten Einspringen erhofft.
„Ich fühlte mich sehr schnell, hatte aber Mühe, dabei noch einen druckvollen, stabilen Absprung hinzubekommen. Ich wollte heute etwas zu viel, weil ich einen Speed fühlte, wie schon lange nicht mehr und die Chance nutzen wollte.“

 

Stab-Team Resultate:
Andrina Hodel, LC Frauenfeld
60m 7.78s PB (VL 7.80s PB)
60m Hürden 8.78s PB egalisiert

Damit gehen die Stäbler in eine kurze Winter-Pause, bevor mit den Hallen-SM am 16./17. Feb. und dem AllStarPerche in Clermont-Ferrand (F) am 23./24. Feb. die Saisonhöhepunkte anstehen.

 

Herzliche Gratulation an Angelica Moser zum Sieg am internationalen Meeting in Dortmund mit erfüllter Hallen-EM-Limite (4m50) und neuem U23-Hallen-Schweizerrekord von 4m55.

 

MM, PS, RR

< zurück zur Übersicht


SOLUTION·CH