News LVW

18.02.2019

3 Medaillen für die LVW

Im Athletik Zentrum St. Gallen wurden über das Wochenende die Schweizermeistertitel vergeben. Die LVW war mit 15 Athleten und Athletinnen am Start und konnte insgesamt einen ganzen Medaillensatz gewinnen.

 

Gold im Kugelstossen

Der Kugelstösser Urs Hutmacher stiess die Kugel im zweiten Versuch 15,37 Meter weit und stellte damit eine neue persönliche Bestleistung auf. Doch nicht nur darüber konnte er sich freuen, mit zehn Zentimeter Vorsprung auf den nächsten sicherte er sich sogar die Goldmedaille. Die Freude war gross – beim Athleten sowie bei den angereisten Zuschauern.

 

Silber im Stabhochsprung

Wenig später konnte sich auch der Stabhochspringer Patrick Schütz eine Medaille umhängen lassen – die Silberne. Die Wievielte das nun sei, wisse er wohl selbst nicht genau, scherzte der Speaker. Nachdem Patrick Schütz im Januar dreimal über 5 Meter gesprungen ist, schaffte er es nun über 4,95 Meter. Der Gewinner, Dominik Alberto, sprang über 5,05 Meter.

 

Bronze im 400 Meter

Nach den zwei Medaillen am Samstag gab es am Sonntag noch eine dritte für die LVW. Cornelia Halbheer konnte sich über die 400 Meter als Dritte feiern lassen. In einem packenden Finale inklusive Sturz ins Ziel sicherte sie sich diesen Podestplatz. Auch sie lief eine neue PB und so schnell wie keine Winterthurerin vor ihr: 54.65 Sekunden.

 

Herzliche Gratulation den Medaillengewinnern!

 

Aber nicht nur diese drei Athleten haben am Wochenende Vollgas gegeben, sondern auch alle andern: Andrin Frei, Dunja Freise, Andrea Rutschmann, Wanheab Pin, Matthias Knöri, Corinne Muff, Nadine Heer, Rasiah Hariharan Roy, Dana Glaus, Jasmine Moser, Kiana Rösli, Miguel Luzi. Die Resultate gibt es hier: https://spitzen.sg/images/pdfs/Gesamtrangliste.pdf

 

Fotos und Youtube-Videos gibt es auf unserer Website sowie auf unsere Instagram-Seite.

< zurück zur Übersicht


SOLUTION·CH