News LVW

05.08.2019

1. August Stabhochsprung Meeting in Frauenkappelen (BE)

Am Schweizer Nationalfeiertag fand zum 15. mal das 1. August Stabhochsprung Meeting in Frauenkappelen (BE) statt. Mit am Start war auch Adi Kübler, welcher diesen Wettkampf aufgrund der tollen Atmosphäre besonders schätzt; Eine kleine Gemeinde, irgendwo im nirgendwo, die am Geburtstag der Schweiz alljährlich ihrer Begeisterung für den Stabhochsprung freien Lauf lässt. 

 

Bei perfekten Bedingungen konnte Kübler ebenso perfekt in den Wettkampf starten: Mit tollen Sprüngen überflog der Athlet der LV Winterthur die Anfängeshöhe von 4.60m und auch die darauffolgenden 4.80m und 5.00m sprichwörtlich im ersten Versuch. Adrian sprang im Sommer 2017 seine bisherige Bestleistung von 5.01m - seit da stagnierten seine Leistungen an Wettkämpfen trotz des harten Trainings. Nach drei Monaten Training unter der australischen Sonne, kam er im März voller guten Dinge wieder zurück in die Schweiz, konnte bis anhin aber nicht zeigen, zu welchen Höhen er fähig wäre.

 

Nun lag die Latte auf 5.10m, einer Höhe, die für Kübler schon seit längerer Zeit nicht mehr auflag. Die Stimmung auf dem Sportplatz der kleinen Berner Gemeinde war an ihrem Höhepunkt angelangt und der Winterthurer konnte endlich zeigen, dass seine täglichen Trainings alles andere als umsonst sind; Adrian übersprang auch diese Höhe im ersten Versuch problemlos.

 

Für die 5.20m hat es an diesem Tag leider nicht mehr gereicht; Nach einem harzigen Jahr mit wenigen Höhenflügen kam mit der neuen persönlichen Bestleistung aber endlich die wohlverdiente Belohnung für die harte Arbeit. Doch eins ist ganz klar: Da ist ganz bestimmt noch Luft nach oben.

 

 Teaser-Bilder - 2019 Adrian Kuebler PB 5.10

< zurück zur Übersicht


SOLUTION·CH