News LVW

14.02.2020

Schweizer Hallenmeisterschaften in St. Gallen

Diesen Samstag und Sonntag werden im Athletik Zentrum St. Gallen die Schweizer Hallenmeister 2020 erkoren. Aus der LVW sind insgesamt elf Frauen und Männer am Start. Die wohl grössten Titelchancen müssen Cornelia Halbheer zugeschrieben werden. Cornelia startet am Sonntag zum aller ersten Male (!) in einem Hallen-SM über 200m. Weitere Medaillenanwärter sind die Stäbler, vor allem Adrian Kübler. Und eine Frage ist: schafft es Patrick Schütz nicht auf dem Podest zu springen? Auch unser Titelverteidiger im Kugelstossen, Urs Hutmacher, soll man auf der Rechnung haben, wobei eine Wiederholung des Erfolgs vom Vorjahr schwierig wird in Anbetracht der momentan sehr guten Leistungen von Gregori Ott (Basel) und Stefen Wieland (Bern).

 

Unsere Athleten und Athletinnen im Athletikzentrum St. Gallen würden sich selbstverständlich sehr freuen über eine Zahlreiche Unterstützung aus den eigene Reihen, aber wer nicht nach St. Gallen kann, hat die Möglichkeit SM über Live Stream zu verfolgen. (pj)

 

Samstag 16.00 Uhr, Stabhochsprung

Andrin Frei (1997)

Adrian Kübler (1997)

Patrick Schütz (1983)

 

Samstag 17.00 Uhr, Kugelstossen

Urs Hutmacher (1994)

Matthias Knöri (1997)

 

Samstag 17.00 Uhr, 60 m VL (18.30 HF, 20.15 F)

Pin Wanheab (1985)

 

Samstag 19.45 Uhr, 400m VL (So 16.20 F A/B)

Mahara Rösli (2000)

 

Sonntag 11.00 Uhr, 200m VL (14.35 F A/B)

Cornelia Halbheer (1992)

 

Sonntag 12.00 Uhr, 60mHü VL (13.30 HF, 15.25 F)

Hercigonja Bianca (2002)

Jasmine Moser (1995)

 

Sonntag 14.10 Uhr, Hochsprung

Angela Diggelmann (2003)

< zurück zur Übersicht


SOLUTION·CH